English    

Steuerbefreiung für Auslandseinkünfte in Hong Kong

Nullbesteuerung von ex-territorialen Einkünften

In einer Vielzahl von Staaten weltweit wird das erwirtschaftete Welteinkommen als Basis für die steuerlichen Erhebung ermittelt. Dahingegen nimmt Hong Kong - wie Singapur auch - eine Unterscheidung zwischen territorialen Einkünften, die als Flat Tax mit 16,5 % besteuert werden (Immobiliengeschäfte 15 %), und ex-territorialen Einkünften vor. Diese unterliegen keiner Besteuerung in Hong Kong.

Natürlich muss teilweise im Rahmen von Betriebsführungen nachgewiesen werden, dass die Einkünfte auch ex-territorial erwirtschaftet wurden.

Wir sind mit unserer Partnerkanzlei vor Ort und betreuen Sie auch auf deutsch.

Kontaktieren Sie uns

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren