English    

Aufenthaltsbewilligungen für Malta

Malta stellt höhere Anforderungen an Passvergabe

Nach Kritik der Europäischen Union hat Malta ein geplantes Gesetz zur Vergabe der Staatsbürgerschaft an ausländische Investoren teilweise überarbeitet. Die Regierung von Joseph Muscat präsentierte nunmehr in Brüssel eine Änderung des umstrittenen Gesetzentwurfs.

Demnach wird die Staatsbürgerschaft erst vergeben, wenn der Kandidat oder die Kandidatin mindestens zwölf Monate auf Malta gelebt hat. Dies teilten die EU-Kommission und die maltesische Regierung gleichlautend mit. Dennoch bietet sich hier eine interessante Möglichkeit, die maltesische Staatsbürgerschaft zu erwerben.

Sprechen Sie uns darauf an - wir beraten Sie individuell.

Kontaktieren Sie uns

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren