English    

Bahamas Limited gründen

Die Bahamas waren ein Britisches Überseeterritorium und liegen in der westlichen Karibik. Die Inselgruppe mit ihrer Hauptstadt Nassau ist schon seit langem ein Offshore-Finanzzentrum, dass neben einer guten Infrastruktur und dem Englischen Common Law vor allem eines bietet, nämlich absolute Steuerfreiheit für alle ausserhalb der Inselgruppe erwirtschafteten Erträge. Daher kann man auch mit Recht von einer Nullsteueroase sprechen.

Allerdings unterliegen alle Offshore-Zentren einem immer grösser werden Druck insbesondere von den USA sowie der EU, die natürlich auch ein (berechtigtes) Interesse daran haben, Kapital- und Steuerflucht zu unterbinden. Deshalb ist es umso wichtiger, Steuerplanungen im Einklang mit gesetzlichen und steuerlichen Vorschriften vorzunehmen.

Insbesondere in Grossbritannien selbst sind die Gesellschaften verstärkt unter Beobachtung und führen bei Verwendung von Immobilienkäufen seit kurzem zu erheblichen steuerlichen Nachteilen im Rahmen der Übertragung.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Weitere Informationen zur Firma auf Bahamas

Kontaktieren Sie uns

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren