English    

Bessere Bewertung von Zypern

Höhere Bonitätsstufe für Zypern

Gute Nachrichten für den hoch verschuldeten Euro-Mitgliedstaat Zypern: Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat die Note für die Kreditfähigkeit des von internationalen Geldgebern gestützten Landes erhöht. Die Einstufung werde wegen der besser als erwarteten Wirtschaftsentwicklung von "B-" auf "B" erhöht, teilte S&P am Freitag in London mit. Der Ausblick bleibe positiv, so dass es in den kommenden zwölf Monaten erneut zu einer besseren Einstufung kommen könnte. Voraussetzung dafür sei, dass Zypern weiter die Auflagen der internationalen Geldgeber erfüllt.

Zudem droht dem Inselstaat erst einmal keine weitere Abstufung durch Fitch - einer anderen Ratingagentur. Diese erhöhte den Ausblick von negativ auf stabil. Der Fitch- und S&P-Konkurrent Moody's hatte bereits im März den Ausblick für Zypern auf positiv erhöht.

Für Sie gelesen: LONDON (dpa-AFX).

Ein Grund mehr, jetzt auf Zypern durchzustarten. Neben guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist Zypern auch ein idealer Standort für den Altersruhesitz. Lassen Sie sich umfassend beraten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren