English    
Sie sind hier: Home » Firma EU » Polen » Niederlassung in Polen

Niederlassung in Polen gründen

Gründung einer Niederlassung in Polen

Nach einer Studie der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer betrachten nahezu 90 Prozent der in Polen ansässigen deutschen Unternehmen das Land als den attraktivsten Standort Mitteleuropas. Gleichzeitig ist Deutschland als direkter Nachbar und größte Volkswirtschaft Europas der wichtigste Handels- und Investitionspartner des Landes.

Polen verzeichnete zwischen 2003 und 2010 ein durchschnittliches Wirtschaftswachstum von 4,5 Prozent und war im Krisenjahr 2009 das einzige Land in der Europäischen Union (EU) mit einer positiven Wachstumsrate. Auch heute gehört Polen mit einer Steigerungsrate des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von über vier Prozent zusammen mit Deutschland zu den Wachstumslokomotiven der EU.

Unser Expertenteam zeigt Ihnen auf, wie Sie ohne Reibungsverluste eine Niederlassung gründen sowie die eine Markterschließung und Expansion erfolgreich angehen. Dabei gehen wir auch auf die rechtlichen und steuerlichen Besonderheiten einer Firmengründung vor Ort ein. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Chancenerkennung der Geschäftserweiterung und helfen zudem die häufig gemachten Fehler zu vermeiden. Die Gründung kann als abhängige Niederlassung ohne eigene Rechtspersönlichkeit oder aber durch Gründung einer Tochtergesellschaft erfolgen.

Aufgrund unseres juritischen Hintergrundes sind wir in der Lage, Ihre Gesellschaftsstruktur oder vorhandene Direktions- oder Mandatsverträge überprüfen und auch im Rahmen von vertraglichen Gestaltungen im In- und Ausland tätig zu werden. Zudem erledigt unsere Steuerabteilung gerne auch Ihre Buchhaltung sowie Steuerdeklarationen.

Kontaktieren Sie uns

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren