English    

Niederlassungsgründung in der Tschechei

Gründen einer Niederlassung in der Tschechei

Ebenso wie Polen gehört die Tschechische Republik heute zu den weitest entwickelten Industrienationen in Mittel- und Osteuropa. Die wichtigsten Industriezweige sind Hüttenwesen, Maschinenbau, Motorfahrzeuge, Elektronik, chemische Industrie, Lebensmittel-und Getränkeindustrie, Glasindustrie, Pharmaindustrie, Textil- und die Papierindustrie. Der Industriesektor erwirtschaftet insgesamt 41 % des Bruttoinlandprodukts (BIP). Den größten Anteil am BIP hat mit 55 % der Dienstleistungssektor.

Die Gründung kann als abhängige Niederlassung ohne eigene Rechtspersönlichkeit oder aber durch Gründung einer Tochtergesellschaft erfolgen.

Aufgrund unseres juritischen Hintergrundes sind wir in der Lage, Ihre Gesellschaftsstruktur oder vorhandene Direktions- oder Mandatsverträge überprüfen und auch im Rahmen von vertraglichen Gestaltungen im In- und Ausland tätig zu werden.

Zudem erledigt unsere Steuerabteilung gerne auch Ihre Buchhaltung sowie Steuerdeklarationen und zeigt steuerliche Lösungsansätze auf.


Kontaktieren Sie uns

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren