English    

Boots- & Yachtregistrierung auf Malta

Malta als Mitglied der EU bietet attraktive Rahmenbedingungen für Yachten mit privater oder gewerblicher Nutzung bei Registrierung unter maltesischer Flagge. Malta ist nicht nur das sechstgrößte Schiffsregister weltweit und die zweitgrösste maritime Flagge in Europa, sondern bietet auch einen soliden rechtlichen Rahmen für die Finanzierung von Yachten.

Seit Januar 2006 bietet Malta zudem ermäßigte MwSt-Sätze in Relation zur Größe der Yacht - daher lässt sich mit einem innovativen Leasingmodell bei der Registrierung einer Yacht in Malta die Mehrwertsteuer bis auf 5,4% reduzieren. Allerdings dürfte das VAT-Regime nicht europarechtskonform sein und die EU hat folglich Vertragsverletzungsverfahren gegen Malta, Zypern und Griechenland wegen der Reduzierung der Umsatzsteuer im März 2018 erhoben. Insbesondere Kunden aus Deutschland dürften sich bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen dem Vorwurf möglicher Steuerhinterziehung aussetzen. Sprechen Sie also mit uns, BEVOR Sie sich auf Abenteuer einlassen.

Zudem bieten Yachteignern die Finanzierung (mit Leasingfinanzierung) der Yacht an. Gerne hören wir von Ihnen.

Vorteile des Standorts

  • niedrige Firmengründungs- und Registrierungskosten
  • Komplette Steuerbefreiungen und andere Vorteile für Eigentümer, und Finanziers der Yachten unter Maltesischer Flagge
  • Keine Einschränkungen bei der Staatsangehörigkeit des Kapitäns, der Offiziere und der Crew, die auf Maltesischen Schiffen arbeiten
  • Keine Einschränkungen aufgrund der Staatsangehörigkeit der Anteilseigner und Geschäftsführer von Maltesischen Reedereien
  • Keine Beschränkungen für den Verkauf und Belastung von Maltesischen Yachten
  • Keine Handelsbeschränkungen
  • Effiziente Seeverkehrsverwaltung und regulierte staatliche Aufsichtsbehörde um die Einhaltung internationaler Standards zu gewährleisten

Kontaktieren Sie uns

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren